Workshops

eCATALOGsolutions: Erstellung von Teilekatalogen durch Import bereits vorhandener Daten

Manchmal bedarf es eines schnellen Einstiegs in das Thema Elektronische Teilekataloge – entweder aufgrund eines begrenzten Budgets oder weil möglichst schnell erste Ergebnisse verfügbar sein sollen. In diesem Fall kann ein Import-Katalog der erste Schritt sein, sofern bereits STP, RFA oder VDI Daten vorhanden sind.

Existierende Daten kombiniert mit CADENAS Technologie bringen viele neue Möglichkeiten

Lassen Sie sich zeigen, wie Sie verschiedene vorhandene CAD- und Mehrwertsdaten importieren können und welche neuen Möglichkeiten in Kombination mit CADENAS Technologie dadurch entstehen. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie man diese digitalen Produktdaten über verschiedene Ausgabemedien und Kanäle distribuieren kann.

In unserem Workshop beantworten wir folgende Fragen:

  • Welche Ausgangsdaten sind nutzbar bzw. wie müssen diese beschaffen sein? (STP, RFA, VDI, etc.)

  • Wie funktioniert der CADENAS Importer im Detail?

  • Wie können die CAD Daten gleichzeitig mit Mehrwertsinformationen angereichert werden?

  • Welche neuen Vermarktungsmöglichkeiten eröffnen sich durch die Nutzung der CADENAS Technologie?

  • Wie sehen importierte Kataloge auf den CADENAS Endmedien aus

  • Die CADENAS Pipeline: Wie lassen sich Prozesse automatisieren

  • 2D extrusion: Wie sich aus 2D DXF/DWG Daten von Profilen schnell und einfach 3D Modelle erzeugen lassen

Dauer: 45 min
Termin: jeweils an beiden Veranstaltungstagen
Zielgruppe: eCATALOGsolutions Interessenten

Zurück